Wendlingen

Stabile Vereinsführung beim VdK

01.06.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sozialverband wird häufig zu Themen wie Rente oder Behinderungsgrade zu Rate gezogen

WENDLINGEN (pm). Unlängst hatte der Vorsitzende des Sozialverbands VdK, Ortsverband Wendlingen, seine Mitglieder zur Hauptversammlung eingeladen. Nach der Begrüßung bat der Ortsverbandsvorsitzende Rolf Edel die Anwesenden der verstorbenen Mitglieder des Ortsverbands zu gedenken und übergab dann das Wort an Hans Scharpf.

Scharpf, selbst Mitglied im Wendlinger Ortsverband, war jedoch als Vertreter des Kreisverbandes Nürtingen gekommen. In seinem Bericht gab Rolf Edel einen Überblick über Veranstaltungen sowie Vorstandssitzungen und getätigte Investitionen im vergangenen Geschäftsjahr. Einen breiten Raum nahmen seine Ausführungen über persönliche und fernmündliche Beratungsgespräche ein. Dieser Beratungsdienst, der in einer ausgelagerten Geschäftsstelle des Kreisverbandes Nürtingen in Kirchheim stattfinde, werde auch in bedeutendem Umfang von Wendlinger Bürgern angenommen.

Der Bericht des Kassiers Rolf Heilemann nahm wenig Zeit in Anspruch, da dieser die Einnahmen und Ausgaben des Ortsverbands in einige bedeutende Positionen übersichtlich zusammengeführt hatte. Nicht verwunderlich war es daher auch, dass ihm im Bericht der Kassenrevisoren Johanna Gneiting und Gerhard Schumm eine gewissenhafte Kassenführung bestätigt wurde.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 62% des Artikels.

Es fehlen 38%



Wendlingen