Wendlingen

Sportwoche TSV Wendlingen

29.06.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vom 4. bis 6. Juli im Sportpark – Alfred-Kleefeldt-Gedächtnislauf

WENDLINGEN (pm). Am kommenden Mittwoch, 4. Juli, startet die Sportwoche des TSV Wendlingen auf dem Sportgelände Im Speck. Den Auftakt bilden die Volleyballer, die ein Feldturnier mit circa acht Mannschaften absolvieren werden.

Auf dem anderen Feld wird ein kleines Einlageturnier mit vier Bambini-Mannschaften angeboten. Jeweils zwei Mannschaften des TSV Wendlingen und des TV Unterboihingen treffen ab 17.30 aufeinander und spielen jeder gegen jeden.

Ab 19 Uhr dürfen sich die Zuschauer auf ein Wiedersehen mit einigen ehemaligen Spielern des TSV Wendlingen freuen. Zusagen liegen bereits vor von Uwe Heth, Wolfgang Ruoff, Georg Ehrler und H. P. Emminger. Ergänzt mit Spielern der aktuellen AH wird wieder gegen eine Nürtingen-Auswahl unter der Leitung von W. Achtzehner gespielt. Erwartet werden hier unter anderem Kurt Weitz, Günne Zepf, Bernd Wenzel, Armin Klingenfuß, Rudi Fritz, die Brüder Röhm, Jürgen Schnizler und Patrick Schweizer.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Wendlingen

Guter Ruf in der Kunstregion Stuttgart

Der Galerieverein Wendlingen feiert sein 25-jähriges Bestehen – 50 000 Besucher kamen zu den bisher 125 Ausstellungen

WENDLINGEN. Um ein Haar wäre das Gebäude an der Weberstraße dem Veräußerungsbeschluss der Stadt Wendlingen zum Opfer gefallen. Im Jahr 2007 wollte die…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen