Wendlingen

Solidaritätswelle für den Albverein

19.08.2009, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nachdem ein Brand den Dachstock des Vereinsheims völlig zerstört hat, hat der Verein nur ein Ziel: den schnellen Wiederaufbau

Der Schaden, den ein vermutlich durch Brandstiftung entstandenes Feuer in der Nacht zum vergangenen Freitag am Vereinshaus der Ortsgruppe Oberboihingen des Schwäbischen Albvereins angerichtet hat, ist in finanzieller und ideeller Hinsicht riesig. Derzeit sind Sachverständige in der Brandruine im Einsatz. Ziel des Albvereins ist es, das Haus rasch wieder aufzubauen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Wendlingen