Anzeige

Wendlingen

Sicher auf dem Rad

10.07.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (pm). Für die meisten Kinder ist das Fahrrad das erste und auch wichtigste Verkehrsmittel, mit dem sie im immer dichter werdenden Straßenverkehr zurechtkommen müssen. Darüber hinaus müssen Kinder die Regeln kennen, sich entsprechend verhalten sowie gekonnt und sicher mit dem Fahrrad umgehen – dies sind Voraussetzungen, die von vielen Kindern nur teilweise erfüllt werden.

Hier hält der ADAC ein praxisnahes Übungsprogramm für junge Radfahrer bereit: das Jugend-Fahrradturnier. Es ist ein wichtiger Baustein für die Fahrradprüfung in der vierten Klasse. Und deshalb veranstaltet der Motorsport-Club Köngen-Wendlingen im Namen des ADAC dieses Turnier.

Alle Drittklässler haben die Möglichkeit mit ihren Lehrern im Vorfeld zu üben. Lernziele sind die Beherrschung des Fahrrads auch in schwierigen Situationen und die Gewöhnung an wichtige sicherheitsrelevante Verhaltensweisen durch praktische Übungen. Vor Turnierbeginn wird jedes Fahrrad auf Verkehrs- und Betriebssicherheit überprüft und bei erfolgreicher Prüfung bekommt der Fahrer ein Aufkleber für das Fahrrad. Und nicht nur für die Kinder ist das Fahrradturnier der Renner. Auch die Organisatoren des MSC Köngen-Wendlingen freuen sich jedes Jahr auf die sichtlich aufgeregten Kinder.

Anzeige

Wendlingen