Anzeige

Wendlingen

„Senfkorn“-Sprechstunde

04.11.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). Am Montag, 6. November, 18 bis 19 Uhr, findet wieder eine Sprechstunde von „Senfkorn“, dem Unterstützungsfonds der Evangelischen Kirchengemeinde Wendlingen, im evangelischen Gemeindehaus, Kirchheimer Straße 1, statt. Senfkorn hilft Menschen aus Wendlingen, die ALG II, Grundsicherung oder Wohngeld beziehen, deren Einkünfte aber auch geringfügig über diesen Leistungen liegen. Entsprechende Nachweise müssen zur Sprechstunde mitgebracht werden. Auch die Wendlingen Card dient als Nachweis. Förderfähig sind Aufwendungen für Gesundheitskosten und Bildung. Zusätzlich werden die Stromkosten in bestimmten Fällen bezuschusst.

Wendlingen

Planungen laufen auf Hochtouren

Sperrung der L 1250 hat „Wendlingen aktiv“ seit längerer Zeit „auf dem Schirm“ – Bei den Wahlen wurde der Vorstand bestätigt

Bei der Hauptversammlung von „Wendlingen aktiv“ wies Wilfried Schmid die vom HGV geäußerten Befürchtungen, die Auswirkungen der…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen