Wendlingen

Schnee auf Radwegen

21.01.2010 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN  (sel). Wendlingens grüne Stadträtin Heidi Wolfer wollte in der Sitzung des Ausschusses für Technik und Umwelt von der Verwaltung wissen, warum die Wendlinger Radwege in den Tagen des starken Schneefalls nur teilweise geräumt worden seien. Das sei für die Schüler auf dem Weg von und zur Schule gefährlich. Stadtbaumeister Paul Herbrand erinnerte an den vom Gemeinderat beschlossenen Streuplan für die Stadt. In diesem habe die Räumung von Gehwegen Vorrang vor der Räumung der Radwege. Bürgermeister Frank Ziegler ist grundsätzlich bereit, diesen Streuplan dem Gremium nochmals vorzulegen. Das hält Stadtrat Werner Kinkelin allerdings für nicht notwendig. Wer fahre denn bei Schnee mit dem Rad, wollte er von Heidi Wolfer wissen. Von den Schülern könne man doch verlangen, bei solch extremen Wettersituationen zu Fuß zu gehen. Das konterte Stadträtin Wolfer mit der Bemerkung, ein solches Verhalten könne man dann ja auch von den Autofahrern verlangen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Wendlingen