Anzeige

Wendlingen

Sanierung des Ötlinger Ortskerns

16.04.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Baubeginn am Montag – Stuttgarter Straße eingeschränkt befahrbar

KIRCHHEIM (pm). Die Sanierung des Ötlinger Ortskerns beginnt am Montag, 16. April. Saniert wird Ötlingens Hauptverkehrsader, die Stuttgarter Straße. Gebaut wird in mehreren Abschnitten im Bereich des Ötlinger Ortseingangs (aus Richtung Wendlingen kommend) bis zur Stuttgarter Straße 215. Ziel der Sanierung ist es, das Geschwindigkeitsniveau, vor allem im Bereich des Ortseingangs, zu senken.

Eine Vollsperrung der Straße ist dabei nicht notwendig: Der Verkehr wird auf verengten Fahrspuren beidseitig, in einzelnen Bauabschnitten einspurig, an den Baustellen vorbeigeleitet. An den einspurigen Abschnitten wird der Verkehr durch Einrichtung provisorischer Ampeln geregelt. Die Stuttgarter Straße ist damit weiterhin eingeschränkt aus beiden Richtungen befahrbar.

Am Ortseingang soll durch den Einbau einer Verkehrsinsel das Geschwindigkeitsniveau reduziert werden. Außerdem werden Parkmöglichkeiten geschaffen. Für Fahrradfahrer werden Fahrradschutzstreifen auf der Fahrbahn geschaffen. Bis Ende 2018 soll die Sanierung abgeschlossen sein.

Anzeige

Wendlingen