Anzeige

Wendlingen

Romantische Flötenklänge Frankreichs

06.03.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zwei junge Flötisten konzertieren am 13. März in Esslingen im „Kronensaal“

Die Flötisten Corinna Schulz und Ingo Schebesch lassen bei der Kreissparkasse in Esslingen romantische Flötenklänge erklingen.  Foto: pm
Die Flötisten Corinna Schulz und Ingo Schebesch lassen bei der Kreissparkasse in Esslingen romantische Flötenklänge erklingen. Foto: pm

(pm) Der nächste Termin im Rahmen der Reihe „Junge Interpreten“ der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen ist ein Konzertabend unter dem Titel „La flûte fantastique“. Die beiden Esslinger Flötisten Corinna Schulz und Ingo Schebesch, am Klavier begleitet von Petra Eckart, bringen romantische Flötenklänge französischer Komponisten zu Gehör. Das Konzert ist am Donnerstag, 13. März, und beginnt um 19 Uhr im „Kronensaal“ der KSK in Esslingen, Am Kronenhof; der Eintritt ist frei. Beide Flötisten begannen ihre musikalische Ausbildung an der städtischen Musikschule Esslingen; heute studieren sie an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig. Dort hat die Pianistin Petra Eckart einen Lehrauftrag für Solorepetition. Die Musiker bringen Werke von Poulenc, Fauré und anderen zur Aufführung.

Anzeige

Wendlingen