Wendlingen

Roland Kranz stellt aus

11.05.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Mit Beiträgen von rund 200 Künstlern eröffnete am 7. Mai in Weimar die erste internationale Ausstellung „Lust2010“ in der Serie Bazonnale. Künstler aus verschiedenen Ländern zeigen mit rund 500 Werken internationale Positionen zum gegenwärtigen Lustbild in einer außergewöhnlichen Zusammenschau, die bis 30. Juni in der Viehauktionshalle zu sehen sein wird. Auch der Wendlinger Künstler Roland Kranz ist mit zwei Bildern (Öl auf Leinwand) zum Thema vertreten. Kranz setzt sich seit Jahren mit dem Thema „Manipulation des Menschen“ künstlerisch auseinander, die Lust ist eine Ebene davon. Kranz dazu: „Es ist der Fetisch, der dich sehen, schmecken, berühren, Salz riechen lässt auf der Haut, der dich reinigt vom Ich, der alle sind, der dich aufgehen lässt in der Gemeinschaft, der dich geraderichtet, festhält, passend macht, bewertet, einteilt, regelt . . . Es ist der Fetisch, der das höchste Maß an Lust verspricht.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Wendlingen

A Mensch möcht i bleibm

Das Zeltspektakel geht mit Zugpferd Wolfgang Ambros ins Rennen – Basement Big Band am Sonntagmittag als lokales Highlight

WENDLINGEN. Es wird Herbst. Die Nächte werden länger, die Grillabende auf der Terrasse weniger. Wie schade, denken manche. Andere sind voller…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen