Schwerpunkte

Wendlingen

"Riesiges Geschrei" vor der Disco

25.09.2006 00:00, Von Günter Schmitt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ausgangspunkt für den Streit, der vor Gericht endete, war ein Paar weiße Turnschuhe Fausthieb traf Frau

WENDLINGEN. Es war wie bei Stan und Olli (Dick und Doof), nur nicht so lustig. Die zwei Kampfhähne standen einander gegenüber, hinter dem einen seine Frau. Der Angreifer holte aus zu einem Kinnhaken gegen seinen Kontrahenten, der duckte sich, und die Faust krachte gegen den Backenknochen der Frau, dass sie auf die Seite taumelte. Es war ein unbeabsichtigter Treffer, aber deshalb nicht minder schmerzlich. Die Frau sah keinen Grund, der grade eintreffenden Polizei nicht zu erzählen, wie ihr mitgespielt worden war.

So hatte sich der Mann, der mit der Faust seinem Argument hatte Nachdruck verleihen wollen, jetzt beim Amtsgericht in Nürtingen wegen Körperverletzung zu verantworten. Er hatte gegen einen schriftlichen Strafbefehl über 600 Euro Einspruch erhoben und ließ es damit auf eine Gerichtsverhandlung ankommen. Schließlich hatte er die Frau, eine Verkäuferin, nicht absichtlich geschlagen, sondern sie nur getroffen, weil ihr Mann sich abgeduckt hatte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Wendlingen