Schwerpunkte

Wendlingen

Neues Schulsemester an Musikschule

24.07.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neues Schulsemester an Musikschule

Von der elementaren Musikerziehung bis zum anspruchsvollen Spiel im Kammerorchester

WENDLINGEN/KÖNGEN (r). Im Oktober beginnt an der Musikschule Köngen/Wendlingen ein neues Schulsemester. Zahlreiche Fächer werden im Einzel- und Gruppenunterricht angeboten. Das Repertoire der zu lehrenden Instrumente ist breit gefächert.

Im Vorschulbereich (Kleingruppen mit acht bis zehn Kindern) gibt es jeweils einjährige Kurse für elementare Musikerziehung (für Vierjährige), in musikalischer Grundausbildung (für Fünfjährige) und in Singen und Spielen (für Sechsjährige). Zum Wintersemester bietet die Musikschule auch wieder einen Kurs Klangwiese für Eltern mit ein- bis zweieinhalbjährigen Kindern an, der wöchentlich über ein Jahr hinweg Anregungen zum gemeinsamen häuslichen Musizieren gibt. Dem Kurs geht am 4. Oktober um 20 Uhr ein Elternabend in der Musikschule Wendlingen voraus.

Im Instrumentalunterricht werden folgende Instrumente angeboten: Holzblasinstrumente wie Blockflöte, Querflöte, Oboe, Klarinette, Saxophon, Fagott und Schlagzeug. Zum Repertoire der Blechblasinstrumente gehören Horn, Trompete, Tenorhorn, Posaune und Tuba. An Streich- und Zupfinstrumenten können an der Musikschule folgende gelernt werden: Violine, Violoncello, Kontrabass und Gitarre (klassisch und E-Gitarre/E-Bass). Zum Angebot der Tasteninstrumente gehören Klavier und Keyboard. Der Vokal-Unterricht umfasst Gesang und Stimmbildung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit