Wendlingen

Neuer Bagger für die „Räumer“

10.08.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Technische Hilfswerk (THW) in Kirchheim hat nach 33 Jahren einen neuen Radbagger erhalten

Das Team des Kirchheimer THW freut sich über seinen neuen Räumbagger. Foto: pm
Das Team des Kirchheimer THW freut sich über seinen neuen Räumbagger. Foto: pm

KIRCHHEIM (pm). 33 Jahre hat es beim THW Kirchheim bei vielen unterschiedlichen Einsätzen und Übungen die Schaufel hingehalten. Nun hat das bisherige Bergungsräumgerät der Fachgruppe Räumen ausgedient. Sein Nachfolger ist schon da. Der neue Radbagger, seit Januar bereits beim THW-Ortsverband, hat bereits drei Einsätze bei Brandkatastrophen und im Brückenbau hinter sich. Aber erst nachdem nun auch alle vier Zusatzgeräte einsatzklar sind, kann der Bagger das gesamte für ihn vorgesehene Einsatzspektrum abdecken.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Wendlingen