Wendlingen

Neue Friedhofswege kosten 141 351 Euro

12.08.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (red). Bereits beschlossen hatte der Gemeinderat, dass ein Teil der Wege auf dem Köngener Friedhof saniert werden müssen. Angedacht ist, dass die Querverbindungen einen wassergebundenen Belag erhalten sollen. Die Ausschreibung, vorgenommen durch das Nürtinger Ingenieurbüro Walter, konnte die Firma Vohl aus Leinfelden für sich entscheiden. Ihr Angebot beläuft sich auf 141 351 Euro. Neun Firmen holten ein Leistungsverzeichnis ab, fünf Firmen hatten ein Angebot abgegeben.

Bereits im Mai, als sich der Gemeinderat erstmals mit der Sanierung der Friedhofswege beschäftigen musste, war das Votum der Räte nicht einstimmig. Nicht alle Gremiumsmitglieder sahen die Notwendigkeit für die Arbeiten. Und auch bei der Abstimmung über die Vergabe gab es eine Gegenstimme und drei Enthaltungen.

Wendlingen