Wendlingen

Musikschüler brillierten

06.04.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Erste Preise beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ für Musikschule

WENDLINGEN/KÖNGEN (pm). Mit einem geradezu grandiosen Erfolg für die heimischen Musikschüler der Musikschule Köngen/Wendlingen endete der diesjährige 54. Landeswettbewerb „Jugend musiziert“. Der bundesweit größte Jugendmusikwettbewerb in Deutschland motiviert jedes Jahr Tausende von Jugendlichen, ihr musikalisches Können unter Beweis zu stellen.

In diesem Jahr fanden die öffentlichen Wettbewerbsvorträge des 54. Landeswettbewerbs am vergangenen Wochenende in Heidenheim statt. Aus dem Regionalwettbewerb als „erste Preisträger mit Weiterleitung“ qualifiziert, konnten zahlreiche Schülerinnen und Schüler aus der Musikschule Köngen/Wendlingen an diesem musikalischen Wettstreit teilnehmen – mit absolut herausragendem Erfolg, denn es gab ausnahmslos erste Preise mit Weiterleitung (ab 23 Punkten) zum Bundeswettbewerb im Juni nach Paderborn.

In der Solo-Wertung Harfe, Altersgruppe II, bekam Matilda Reimer wie schon im Regionalwettbewerb die Höchstpunktzahl von 25 Punkten für ihren Vortrag. In dieser Gruppe gibt es aus Altersgründen noch keine Weiterleitung in den Bundeswettbewerb, sonst wäre auch sie in Paderborn mit dabei.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Wendlingen