Wendlingen

Musik in der Martinskirche

19.04.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (pm). Sie stand lange im Schatten ihres „großen“ Bruders Felix Mendelssohn-Bartholdy. Auch musikgeschichtlich. Erst Anfang der 1980er-Jahre begann man Fanny Hensel als eigenständige und profilierte Komponistin anzuerkennen. Dabei erntete sie für ihr pianistisches Können sogar höchste Anerkennung von Franz Liszt. Ihr Oratorium „Nach Bildern der Bibel“ wurde nach der Uraufführung 1831 erst 1984 wieder aufs Programm genommen. Und wenn dieses faszinierende Werk am kommenden Karfreitag um 15 Uhr zur „Todesstunde Jesu“ in der Martinskirche erklingt, wird es immer noch als „Neuentdeckung“ gelten müssen. Die ungewöhnliche Besetzung – Chor, Bariton, Klavier und Orgel – versprechen eine klanglich interessante Entdeckung. Ausführende dieser musikalischen Stunde sind Christine Euchenhofer (Sopran), Andrea Wahl (Alt), Hubert Mayer (Tenor), Sungmi Kim (Bariton), Thomas Arnold (Klavier), Kirchenmusikdirektor Ernst Leuze (Orgel), der Chor an der Martinskirche, das Schwäbische Kammerorchester sowie Solisten der Stadtkapelle Kirchheim. Die Leitung hat Bezirkskantor Ralf Sach. Karten gibt es im Vorverkauf in der Evangelischen Kirchenpflege Kirchheim oder an der Konzertkasse.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Wendlingen

Neue Brücke zwischen Wendlingen und Oberboihingen

Die Brücke der neuen L 1250 wurde über die Bahnstrecke Tübingen–Stuttgart gelegt

OBERBOIHINGEN. Wer am Samstag einen Abstecher zur alten L 1250 machte, bekam Interessantes zu sehen. Denn auf der Baustelle zur Verlegung der L 1250 wurde die Brücke eingebaut, die dereinst…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen