Wendlingen

"Mit der Zustimmung positive Signale setzen"

12.05.2005, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Lagerhalle im Gewerbegebiet „Wert“ soll als „Indoor-Freizeitanlage für Kinder“ genutzt werden - Ausschuss stimmt Ausnahme zu

WENDLINGEN. Im April hatte der Wendlinger Ausschuss für Technik und Umwelt einer Befreiung vom Bebauungsplan zugestimmt, indem er sein Einverständnis aussprach für die kulturelle Nutzung einer Gewerbefläche im Industriegebiet Wert. Jetzt lag dem Gremium erneut die Anfrage nach einer solchen Ausnahme vom Bebauungsplan vor: eine leer stehende Lagerhalle an der Ecke Wertstraße/K 1219 soll als „Indoor-Freizeitanlage für Kinder“ genutzt werden. Anlass für den Ausschuss zu Fragen darüber, wie sich dieses Wendlinger Gewerbegebiet mit zahlreichen Industriebrachen denn künftig entwickeln soll. Und da spielte dann auch die Einstufung Wendlingens als Kleinzentrum in der Region eine gewichtige Rolle.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Wendlingen

Neue Brücke zwischen Wendlingen und Oberboihingen

Die Brücke der neuen L 1250 wurde über die Bahnstrecke Tübingen–Stuttgart gelegt

OBERBOIHINGEN. Wer am Samstag einen Abstecher zur alten L 1250 machte, bekam Interessantes zu sehen. Denn auf der Baustelle zur Verlegung der L 1250 wurde die Brücke eingebaut, die dereinst…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen