Wendlingen

Makrelenfest am Hüttensee

19.07.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wendlinger Fischer feierten Traditionsfest mit vielen Besuchern

WENDLINGEN (pm). Die Beziehungen der Wendlinger Fischer zu Petrus müssen ganz besondere sein: Nach der langen Schlechtwetterperiode kam das sehnlichst erwartete Sommerwetter wie bestellt. Beim traditionellen Makrelenfest am Hüttensee genossen zahlreiche Besucher die einmalige Atmosphäre zwischen See und Neckar. Zahlreiche Radfahrer unterbrachen ihre Fahrt auf dem Neckardamm und stiegen ab, um sich bei Fischspezialitäten und kühlen Getränken eine Pause zu gönnen.

Wie in den Vorjahren wurden neben Schweinesteak und Roter Wurst auch Gerichte angeboten, die es nicht an jeder Ecke zu kaufen gibt. Die Besucher hatten die Wahl zwischen frittierten und geräucherten Forellen, Tintenfischringen und pikant gewürzten Makrelen vom Holzkohlegrill. Wenn jemand überhaupt nicht wusste, wie er Messer und Gabel bei Forellen und Makrelen ansetzen sollte, bekam er bereitwillig Hilfe von den Wendlinger Fischern. Viele nahmen die Fische sogar in größeren Mengen mit nach Hause. So wurde am Sonntag bereits gegen 16 Uhr die letzte Makrele vom Grill genommen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Wendlingen