Anzeige

Wendlingen

Märchenzeit in der Stadtbücherei

07.03.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Wendlinger Märchenerzählerin Ilka Wimmer trat kürzlich für Wendlinger Kindergärten in der Stadtbücherei auf. In der Veranstaltung wurde das Tischpuppenspiel „Die Königstochter in der Flammenburg“ nach einem Volksmärchen aus Siebenbürgen aufgeführt, bei dem die Figuren wie auch die Kulisse wieder liebevoll ausgesucht und gestaltet waren. Rund 80 Kinder aus drei Kindergärten passierten in den zwei Vorführungen das „goldene Tor“ in die Märchenwelt, in der Zwerge, Wichtel, Drachen und andere Märchenwesen leben. Gebannt schauten die Kleinen zu, wie ein einfacher Junge mit Hilfe eines besonderen Stiers und dem Schwert des Königs allen Widrigkeiten trotzt und die Prinzessin vor dem Drachen rettet. Abgerundet wurde die Aufführung mit kurzen und interaktiven Fingerspielen. Bei den jährlichen Besuchen von Ilka Wimmer in der Stadtbücherei ist immer wieder zu sehen, wie sehr sich Kinder noch von Märchen und Erzählungen einfangen lassen. Da kommt es auch vor, dass die Erzählerin den Ablauf ihres Stückes ein wenig ändern muss. Mit vielen strahlenden Gesichtern endete auch diese Aufführung. pm

Anzeige

Wendlingen