Wendlingen

Lions-Club-Spende für die BFL

27.10.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Seit 2004 engagieren sich die Mitglieder des Lions Clubs Nürtingen/Teck-Neuffen unter dem Motto „We serve!“. Den „Löwen“ ist eine präsente, aktive und vor allem nachhaltige Unterstützung für soziale Einrichtungen in ihrer Region wichtig. Durch den Einsatz und das ehrenamtliche Engagement der Mitglieder, zum einen beim Nürtinger Entenrennen und auch beim Adventskalender-Verkauf, kann der Club jedes Jahr regionale und soziale Einrichtungen unterstützen. Neben der Theodor-Eisenlohr-Schule und dem Kinderhospiz erhält die Behinderten-Förderung Linsenhofen (BFL) einen Scheck über 1000 Euro. Der Geschäftsführer der Behinderten-Förderung, Thomas Fick, freut sich über die Spende: „Wir werden sie für unsere Urlaube für Menschen mit Behinderung einsetzen, da einige von unseren zu betreuenden Personen sich einen Sommerurlaub nicht leisten können“. Den Menschen mit Behinderung einen Urlaub zu ermöglichen, darüber freut sich auch Uwe Alt vom Lions Club. „Von besonderer Wichtigkeit ist den Mitgliedern des Nürtinger Vereins eine nachhaltige und aktive Unterstützung von regionalen sozialen Einrichtungen“, sagte Past-Präsident Bernd Traub. Das Foto zeigt von links Uwe Alt (Lions Club), Sabrina Jacobs (BFL), Martin Nothacker (BFL), Thomas Fick (Geschäftsführer BFL), Claudia Pötter (BFL) und Bernd Traub (Lions Club). pm

Anzeige

Wendlingen

Schaurig schönes Vergnügen

Neuntklässler der Köngener Burgschule bringen das „Grusical Dracula“ auf die Bühne und sorgen für einen sehr kurzweiligen Abend

Eineinhalb Jahre haben die 35 Musikprofil-Schüler der Burgschule ihr „Grusical“ von Komponist Claus Martin fleißig geprobt.…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen