Anzeige

Wendlingen

Kulturlandschaftspreis für "Onser Saft"

21.09.2007, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kulturlandschaftspreis für Onser Saft

Der Verein erhält die Auszeichnung vom Schwäbischen Heimatbund und Sparkassenverband am 25. Oktober

WENDLINGEN. Die Früchte seiner Arbeit kann der Verein Onser Saft in Empfang nehmen. Der Verein zur Erhaltung von Streuobstwiesen ist mit dem diesjährigen Kulturlandschaftspreis des Schwäbischen Heimatbundes und des Sparkassenverbands Baden-Württemberg ausgezeichnet worden. Die Verleihung des mit 1500 Euro dotierten Preises findet am 25. Oktober in Fellbach statt.

Die Jury zeichnete damit den Einsatz und die Mühe des Vereins zur Erhaltung unserer heimischen Kulturlandschaft aus. Und dass der Einsatz für dieses Ziel sehr vielschichtig ist, das beweist die Vereinsarbeit: Im Vordergrund stehen die Produkte Bio-Apfel-, Apfel-Mango-Saft und Apfelsaftschorle. Die dafür geernteten Äpfel stammen von heimischen Streuobstwiesengrundstücken aus Wendlingen, Köngen und Notzingen. Das Mangopüree wird von philippinischen Bauern produziert, die dafür einen fairen Preis erhalten. Wie sie müssen die Mitglieder von Onser Saft die Äpfel unter Berücksichtigung bestimmter ökologischer Richtlinien und ohne den Einsatz von Insektiziden und chemischem Dünger anbauen. Darüber hinaus führt der Verein auch Baumschnittkurse durch.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Anzeige

Wendlingen