Schwerpunkte

Wendlingen

KJR erhält 2,2 Millionen Euro

03.05.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bund fördert Integrationsprojekt im Kreis Esslingen

WENDLINGEN (pm). „Leben in Würde – Integration nachhaltig gestalten“ (LIWING) – lautet das Projekt, mit dem das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) die persönliche Entwicklung und Handlungskompetenz sowie die Teilhabe und Partizipation von sozial benachteiligten jungen Menschen insbesondere mit Migrationshintergrund stärken und deren berufliche und gesellschaftliche Integration nachhaltig verbessern möchte. Das Projekt wird im Rahmen des Bundesprogramms „XENOS – Integration und Vielfalt gefördert“.

Sehr erfreut ist der Esslinger Bundestagsabgeordnete Markus Grübel darüber, dass der Kreisjugendring Esslingen, der mit weiteren regionalen Trägern der Jugendarbeit das Projekt „LIWING“ entwickelt hat, nun vom Bund 2,2 Millionen Euro erhält. Das BMAS zahlt davon 0,748 Millionen Euro und aus dem Europäischen Sozialfonds kommen 1,493 Millionen Euro.

„Ich verbinde mit dem Projekt die große Hoffnung, dass benachteiligten jungen Menschen der Einstieg in das Berufsleben besser gelingt und damit auch die Chancen für gesellschaftliche und soziale Integration steigen. Auf jeden Fall hat sich der Einsatz gelohnt, denn die Bundesförderung ist mit 2,2 Millionen Euro sehr hoch“, so Markus Grübel weiter.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Wendlingen

Hohe Investitionen ins Wassernetz in Wendlingen

Wasserwerk schließt 2019 mit Jahresgewinn von über 111 000 Euro ab – Lisa Mägerle neue kaufmännische Leiterin beim Wasserwerk

Zum letzten Mal gab Stadtkämmerer Horst Weigel über den Jahresabschluss des Eigenbetriebs Wasserwerk der Stadt Wendlingen für…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen