Schwerpunkte

Wendlingen

Kirchenmusiktag des Dekanats in Köngen

23.07.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kirchenmusiktag des Dekanats in Köngen

Beim diesjährigen Kirchenmusiktag in der Kirche Zum Guten Hirten in Köngen konnte Dekanatskirchenmusiker und Organisator Thomas Specker 160 Sängerinnen und Sänger aus den verschiedenen Chören des Dekanatsbezirks Nürtingen begrüßen. Dem Motto entsprechend führte ein speziell für den Tag zusammengestelltes Liedheft durch den ersten Teil des Nachmittags. Das Einstudieren der einzelnen Lieder wurde abwechselnd von den verschiedenen Dirigenten der teilnehmenden Chöre durchgeführt. Dank einer sehr guten Vorbereitung in den Chören lief die Probe von Anbeginn locker und leicht und machte allen Beteiligten hörbar Spaß. Beeindruckend war dabei natürlich auch der fulminante Klang eines so großen Chores. Am Abend trafen sich die Chöre wieder in der Kirche zu einem kurzen Einsingen, um anschließend gemeinsam mit dem Dekanatspräses für Kirchenmusik, Pfarrer Winfried Hierlemann, und dem Pfarrer der gastgebenden Kirchengemeinde, Paul Magino, einen von Chormusik geprägten Gottesdienst zu feiern. Musik sei ein wichtiger Bestandteil der Gottesdienste, so Hierlemann, da nur eine singende Kirche auch eine lebendige Kirche sein könne. Diözesanmusikdirektor Walter Hirt (Bild) sieht in der Kirchenmusik eine wichtige Variante, den Inhalt des christlichen Glaubens zu vermitteln. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit