Wendlingen

Kirbemarkt lud bei mildem Herbstwetter zum Bummeln ein

18.10.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Alljährlich öffnet der Kirbemarkt in Wendlingen seine Pforten. Traditionell reihen sich in der Kirchheimer Straße Stand um Stand rechts und links entlang der Straße. Von der Unterwäsche über Damenoberbekleidung bis hin zu Strümpfen, Schals, Handschuhen und Mützen gibt es alles, was das Frauenherz begehrt. Wenn es auch gestern etwas warm für wollene Kleidung war, so lockten stattdessen Kräutertees und Gewürze, Schmuck, Gürtel oder Staubwedel, Besen aller Art, aber auch Tischwäsche oder Putzmittel für Silber, Kupfer und Messing. Während es auf dem Markt morgens noch sehr verhalten anlief, lockte das sonnige Wetter am Nachmittag dann mehr zum Bummeln. Auch zur Mittagszeit waren die wenigen Imbissstände heiß umworben. Ob geräucherter Steckerlfisch, Matjes- und Lachsbrötchen, Rote, Schaschlik oder Currywurst, der große und kleine Hunger ließ sich mit einer reichhaltigen Auswahl stillen. Hinterher lagen Magenbrot, Zuckerwatte oder gebrannte Mandeln vor allem bei den Kindern hoch im Kurs. Für die ganz kleinen Marktgäste war das Kinderkettenkarussell der Hit. gki


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Wendlingen

Ein Plädoyer für weniger Konsum

Die Kölnerin Olga Witt propagiert ein Leben ohne Müll – Am Donnerstag ist sie zu Gast in der Stadtbücherei

Ein Leben (fast) ohne Müll? Für Olga Witt ist das Realität. Die vierfache Mutter hat zwei Unverpacktläden in Köln, betreibt einen erfolgreichen…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen