Wendlingen

"Keine Sicherheit für den Standort Wendlingen"

26.07.2007, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Keine Sicherheit für den Standort Wendlingen

Die Wendlinger Stadtverwaltung prüft immissionsschutzrechtliche Frage Behr Automotive will Entscheidung Ende nächster Woche fällen

WENDLINGEN. Behr Automotive gibt Standort in Wendlingen auf: Unter diesem Titel berichteten wir von der Suche der Geschäftsleitung des Wendlinger Unternehmens nach einem neuen Produktionsstandort. In der Gemeinderatssitzung am Dienstagabend dementierte Bürgermeister Frank Ziegler dies und berichtete von einer am gleichen Tag geführten Besprechung mit der Unternehmensleitung. Demnach sei eine Entscheidung über einen Umzug der Produktionsstätte noch nicht gefallen. Die Darstellung der Unternehmensleitung: Wir können nicht sagen ,Lasst das mal, wenn die Wendlinger Stadtverwaltung auf uns zukommt, wir sehen aber keine Chance für den Standort Wendlingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Wendlingen