Anzeige

Wendlingen

Junge Menschen machen mobil

14.07.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Initiative #WirMobil will den Ausbau des Nahverkehrs vorantreiben

WENDLINGEN (pm/sg). Im Landkreis Esslingen wollen sich junge Menschen für den stärkeren Ausbau des Nahverkehrs einsetzen. Deswegen fand kürzlich ein informelles Treffen einer Gruppe Jugendlicher und junger Erwachsener zwischen 16 und 27 Jahren mit dem Wendlinger Bürgermeister Steffen Weigel im Rathaus der Lauterstadt statt, bei der sich die Initiatoren über die Situation im Landkreis informierten.

Die #WirMobil-Initiative soll überparteilich jungen Menschen eine Stimme geben und zugleich über aktuelle Projekte informieren. Doch schon zum Auftakt der Veranstaltungen kam es zu Verzögerungen, denn die Diskutanten mussten auf Sven Dietrich, den Vorsitzenden des Juso-Kreisverbands Esslingen und Mit-Initiator der #WirMobil-Kampagne, warten. Der Zug hatte Verspätung. „Jeder von uns kennt diese Situation. Deswegen ist es auch so wichtig, junge Leute in die Diskussion einzubinden. Entscheidungen, die jetzt getroffen werden, werden erst in 20 oder 30 Jahren realisiert sein“, sagte Dietrich. Er spielte damit auf die ersten Ideen zu einem Ringschluss der S-Bahn von den Fildern ins Neckartal an.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Anzeige

Wendlingen