Wendlingen

Jeans, Spitze und Ketten mit kräftigen Farben

13.03.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Passend zu den milden Temperaturen wurden im Kö8 in Köngen die Frühjahrstrends für Damen und Herren sowie junge Mode gezeigt. Mit dabei: die frisch eingetroffenen Trend-Outfits aus Italien und die neuesten Designs der AWG-Eigenmarken. Angesagt in dieser Saison sind leichte Materialien wie Spitze und Strukturstrick, die auch im Lagenlook getragen werden können. Mit ihrer feinen Optik bieten sie einen klasse Kontrast zu Denims – Kleidungsstücken aus Jeansstoff. Im Denim-Bereich sind vor allem Used-Optiken voll im Trend. Hier werden gezielt Gebrauchsspuren wie allerlei Waschungen, Fransen oder aufgebrochene Oberflächen produziert. Jeanshose, -jacke und -bluse lassen sich sowohl zu Tops und Shirts in kräftigem Limone oder Melba als auch zu Hosen in hellen Nudetönen kombinieren. Hosen dürfe wieder farbig sein wie etwa eine seidige Hose mit Paisleymuster. Ein klassischer Trend, der sich neben diesem bunten Farbspiel immer noch hält: Kombinationen in Schwarz und Weiß. Bei fast jedem Outfit zu sehen: die Kette. Ein Must-Have, um welches Frau in diesem Sommer nicht herumkommt. Dies war auch Thema beim Mode-Talk mit den Blogger-Freundinnen Dijana und Ina von „fishingforstyle“ sowie Junior-Einkäuferin Svenja Härle. Das Expertinnen-Trio stellte klar, dass eine Jeansbluse momentan in keinem Kleiderschrank fehlen sollte. pm

Wendlingen