Schwerpunkte

Wendlingen

In Dettingen/Teck entschieden die Bürger sich gegen das Gewerbegebiet

27.09.2021 00:06, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In Dettingen haben sich die Gegner einer Bebauung in einem Bürgerentscheid klar durchgesetzt.

Das Hungerberg-Areal in Dettingen. Foto: NZ-Archiv
Das Hungerberg-Areal in Dettingen. Foto: NZ-Archiv

DETTINGEN/TECK. Neben der Bundestagswahl fiel am Sonntag noch eine weitere Entscheidung. Soll der Hungerberg in seiner unbebauten Form erhalten und deswegen kein Bebauungsplan für ein Gewerbegebiet aufgestellt werden? Über diese Frage konnten die Bürger Dettingens anlässlich des Bürgerentscheids abstimmen. Und eine Mehrheit von 61,51 Prozent beantwortete diese Frage mit Ja. Von den 4849 Wahlberechtigten beteiligten sich 3569 Personen an der Wahl. Damit lag die Wahlbeteiligung bei 73,6 Prozent und war damit sehr hoch. Dies dürfte jedoch der parallel laufenden Bundestagswahl zu verdanken sein.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 63% des Artikels.

Es fehlen 37%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit