Wendlingen

„Haus der Gesundheit“ kurz vor der Fertigstellung

08.08.2009, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hervorragende partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Kommune

Eine wichtiges Projekt im Wendlinger Stadtkern steht kurz vor der Fertigstellung: das „Haus der Gesundheit“ in der Ulmer Straße 3. Im September ziehen die ersten Nutzer ein. Herbert Heiß von der P&H Projektmanagement GmbH spricht in diesem Zusammenhang von der „hervorragenden partnerschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Kommune“.

WENDLINGEN. Der lange und kalte Winter hat auch für das Wendlinger Projekt „Haus der Gesundheit“ zeitliche Verzögerungen gebracht. Um ein Quartal verschiebt sich deshalb die Fertigstellung und Eröffnung dieses die letzte Baulücke in der Kernstadt schließenden Projekts. An der Freude darüber, dass die über drei Jahre dauernde Planung jetzt zum Erfolg geführt hat, ändert das nichts. Gestern stellen Herbert Heiß von der P&H Projektmanagement GmbH in Kirchheim und Wolfgang Kaiser, Rechtsamtsleiter bei der Stadt Wendlingen, die künftigen Nutzer dieses „Hauses der Gesundheit“ vor. Das Lob von Herbert Heiß für die hervorragende partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Kommune galt da vor allem Rechtsamtsleiter Wolfgang Kaiser.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Wendlingen