Anzeige

Wendlingen

Hafner tritt nicht mehr für den Gemeinderat an

26.03.2009, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nach 25 Jahren bestätigt der CDU-Fraktionsvorsitzende im Wendlinger Parlament überraschend das Ende seines Engagements als Stadtrat

WENDLINGEN. Im Februar noch berichtete Alois Hafner, Fraktionsvorsitzender der CDU im Wendlinger Gemeinderat, vom gemeinsamen Beschluss aller Fraktionen, die Listenplätze für die Kommunalwahl im Juni von 22 auf 16 zu reduzieren. Keine Rede war zu diesem Zeitpunkt davon, dass er selbst nicht mehr für das Stadtparlament kandidiere. Jetzt bestätigte er gestern seinen Verzicht auf eine weitere Kandidatur.

Die Entscheidung Alois Hafners, in der nächsten Legislaturperiode nicht mehr für den Gemeinderat zu kandidieren, überrascht. Bisher konnte man davon ausgehen, dass von den 22 Stadträtinnen und Stadträten neun Vertreter nicht wieder kandidieren. Mit Hafners Verzicht auf eine weitere Kandidatur sind es jetzt zehn Aktive, die aus dem Gremium ausscheiden.

Alois Hafner gehört dem Gemeinderat der Stadt Wendlingen seit 1984 an. Bei der letzten Kommunalwahl im Jahr 2004 erreichte er mit 3930 Stimmen den zweiten Platz auf der CDU-Liste hinter Gerd Happe mit 3990 Stimmen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Wendlingen