Schwerpunkte

Wendlingen

Größtes Lob: Schüler, die sich wohlfühlen

25.04.2013 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Auftakt zum Jubiläumsjahr: Johannes-Kepler-Realschule beging mit Gästen den dazugehörigen Festakt im Treffpunkt Stadtmitte

Der imposante Auftritt von Schülern der Klasse 6b zum Auftakt sollte bezeichnend für die gesamte Festveranstaltung zum 50-jährigen Schuljubiläum werden, das am Dienstagabend mit vielen Gästen gefeiert wurde.

Mit Dekorationen im Stil der 1960er-Jahre mit Nierentischchen, Stehlampe, Petticoats und Nelken auf den Stehtischen wehte ein Hauch der damaligen Zeit durch den Großen Saal. Unser Bild zeigt Schüler der Klasse 6b beim Auftakt, einem Becher-Rap. Nach dem offiziellen Teil gab es ein langes Buffet mit allerlei Köstlichkeiten, von den Schülern vorbereitet und kredenzt. Fotos: gki
Mit Dekorationen im Stil der 1960er-Jahre mit Nierentischchen, Stehlampe, Petticoats und Nelken auf den Stehtischen wehte ein Hauch der damaligen Zeit durch den Großen Saal. Unser Bild zeigt Schüler der Klasse 6b beim Auftakt, einem Becher-Rap. Nach dem offiziellen Teil gab es ein langes Buffet mit allerlei Köstlichkeiten, von den Schülern vorbereitet und kredenzt. Fotos: gki

WENDLINGEN. Der rhythmische Becher-Rap der Schüler gleich zu Beginn kam beim Publikum prima an wie auch die weiteren gesanglichen und musikalischen Einlagen, die von Schülern, aber auch vom Lehrkörper engagiert im Großen Saal des Treffpunkts Stadtmitte vorgetragen wurden. Egal ob die Schülerband aktuelle Songs von Coldplay und Tori Kelly klanglich wie gesanglich beeindruckend interpretierte, oder ob der Lehrerchor in Anlehnung an die Anfänge der Schule zu Beginn der 1960er-Jahre Hits von damals wie „Rote Lippen muss man küssen“ von Cliff Richard und „Schuld war nur der Bossa nova“ von Manuela zum Besten gab, oder Vertreter der SMV mit einem Sketch ein Gefühl für die Schule wiedergaben – es war eine runde Sache. Und wenn dann noch der Schulleiter selbst in die Saiten der E-Gitarre greift und dazu singt, dann zeugt das auch von einem Miteinander auf allen Ebenen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Wendlingen

Halbzeit bei Neuverlegung von Leitung

Tiefbauarbeiten für neue Wasserleitung von knapp einem Kilometer auf der „Halde“ – Verbesserung des Wasserdrucks

Sie soll den Wasserdruck auf seinem Weg in den Stadtteil Unterboihingen stabil halten. Das ist der Grund, weshalb die Wasserleitung im…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen