Wendlingen

Gelungenes Indie-Open-Festival 2009

26.05.2009, Von Gerhard Brenner — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Organisationsteam hatte es an nichts fehlen lassen – Vorbereitungen für das nächste Festival laufen

WENDLINGEN. Draußen strahlender Sonnenschein – und drinnen in der Turnhalle Unterboihingen ging die Post ab am vergangenen Samstagnachmittag beim Indie Open. Das Organisationsteam um Jugendhausleiter Christof Georgi hatte es wieder mal an nichts fehlen lassen: Eine riesige Bühne, die auch einer Acht-Mann-Band samt Aushilfsgitarristen genügend Platz bot.

Die sehr junge dreiköpfige Gruppe „Notstand“ aus Wendlingen machte den gelungenen Start ins Festival mit ihrem Deutschrock perfekt. Darauf folgte der ebenfalls junge erste Gewinner des Indie-Open-Band-Contests im März, „Stand By“ aus Nürtingen, die mit ihrer guten Show zeigten, dass sie sich den Auftritt auf großer Bühne redlich verdient hatten. „Rescue the Fiction“, die auch als Sieger aus besagtem Wettbewerb hervorgegangen waren, weihten nicht nur ihren neuen Gitarristen ein, sie brachten auch das Publikum mit ihrer Mischung aus Rock-Pop und Hardcore zum Pogen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Wendlingen