Wendlingen

Gelder für Unternehmen

13.10.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

30,4 Millionen Euro Bundesmittel für innovative Forschung

Innovative Unternehmen, Bildungs- und Forschungseinrichtungen im Wahlkreis Esslingen haben seit dem Jahr 2006, beginnend zur Zeit der Großen Koalition, 30,4 Millionen Euro aus Mitteln der öffentlichen Forschungs- und Mittelstandsförderung des Bundes erhalten, teilt Karin Roth, Bundestagsabgeordnete im Wahlkreis Esslingen, mit.

(pm) Karin Roth: „Ich freue mich, dass erneut zahlreiche Unternehmen im Wahlkreis, die Hochschule Esslingen und das Textilforschungsinstitut in Denkendorf finanzielle Förderung für ihre innovative und vor allem marktnahe Forschung und Produktentwicklung erhalten. Diese Forschungsförderung ist ein wichtiger Beitrag für neue Produkte und für die Wettbewerbsfähigkeit unserer Region. Damit werden Arbeitsplätze geschaffen und gesichert.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Wendlingen