Anzeige

Wendlingen

Für Kirchner kommt Jakob

04.03.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wechsel im Vereinsvorsitz der Volkshochschule Kirchheim

KIRCHHEIM (pm). Die Mitgliederversammlung des Vereins Volkshochschule Kirchheim hat mit großer Zustimmung über zwei Personalfragen entschieden. Der bisherige Vorsitzende Ludwig Kirchner übersiedelt aus beruflichen Gründen ins Ausland. Als Nachfolger wurde der langjährige Beisitzer im Vorstand und frühere Oberbürgermeister Peter Jakob gewählt.

Jakob führte in einer kurzen Vorstellung aus, dass der Reiz der Aufgabe darin besteht, dass ein Bereich der öffentlichen Daseinsvorsorge zur Vermittlung von Orientierungswissen und beruflicher Qualifikation durch einen bürgerschaftlich getragenen Verein wahrgenommen wird. Jakob hält dieses Modell für viele Bereiche des kommunalen Lebens für machbar und wünschenswert. Die Wahl wertete Jakob als Arbeitshypothek, die er als Vorsitzender verzinsen und tilgen wird. Er bat die Mitglieder, die Geschäftsführerin und die Mitarbeiter der VHS um Unterstützung und gute Zusammenarbeit.

Für die freigewordene Position des Beisitzers im Vorstand konnte Dr. Andreas Jetter, der Leiter des Ludwig-Uhland-Gymnasiums, gewonnen werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Anzeige

Wendlingen