Anzeige

Wendlingen

Frauen müssen Frauen wählen

06.03.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kommunalwahl im Juni – Sabine Fohler: 90 Jahre Frauenwahlrecht

(pm) Aus Anlass des Internationalen Frauentags am kommenden Sonntag erinnert die SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Fohler daran, dass die Frauen in Deutschland vor 90 Jahren erstmals das aktive und passive Wahlrecht wahrnehmen konnten. „Die Frauen in Deutschland haben jahrzehntelang für das Recht, zu wählen und gewählt werden zu können, gestritten und gekämpft. Dieser harte Kampf sollte auch heute noch Verpflichtung sein, wählen zu gehen und sich selbst für ein Amt zur Verfügung zu stehen“, stellt Sabine Fohler auch im Hinblick auf die bevorstehende Kommunalwahl fest, für die derzeit die Listen aufgestellt werden.

Am 12. November 1918 hatte der Rat der Volksbeauftragten Frauen in Deutschland das aktive und passive Wahlrecht zugestanden. Die erste Wahl, zu der sich auch Frauen aufstellen lassen konnten, fand am 19. Januar 1919 mit der Wahl zur ersten verfassunggebenden Versammlung statt. Bei dieser kandidierten 300 Frauen, von denen 37, die meisten bei den sozialdemokratischen Fraktionen, gewählt wurden. Das war ein Frauenanteil von knapp zehn Prozent. Im Deutschen Bundestag wurde die Zehn-Prozent-Marke erst wieder im Jahr 1987 erreicht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Anzeige

Wendlingen