Anzeige

Wendlingen

Elektrotechnik für Bahnunterführung

24.04.2018, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ausstattung des Pumpwerks für Grundwasserwanne – Neue Kopierer

WENDLINGEN. Seit Herbst 2016 wird an der Nürtinger Straße kräftig gearbeitet, um eine Bahnunterführung zu bauen, die den Bahnübergang an der Schützenstraße überflüssig macht. In der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Technik und Umwelt stand noch einmal die Vergabe von Bauleistungen auf der Tagesordnung, denn das Bauwerk benötigt ein zur Grundwasserwanne gehörendes Pumpwerk. Es wird vom Gruppenklärwerk betrieben, das auch die Vorgaben für die Elektrotechnik dieses Pumpwerks gemacht hat. Die Leistungen waren beschränkt ausgeschrieben worden. Von den sechs angefragten Firmen haben vier Firmen ein Angebot abgegeben. Günstigster Anbieter war die Firma Wittinger aus Ostfildern-Nellingen, die die Arbeiten für 83 360 Euro ausführen wird. Die Bauarbeiten sollen im Mai losgehen. Die Stadträte stimmten der Vergabe einstimmig zu.

Ebenfalls einstimmig fiel das Votum der Stadträte in der Sitzung des Ausschusses für Verwaltung, Bildung und Wirtschaftsförderung aus, als es um den Mietvertrag für neue Multifunktions- und Kopiergeräte für Stadtverwaltung, Schulen, Kindergärten, die Stadtbücherei, den Bauhof, die Musikschule und die Feuerwehr ging. 32 dieser Geräte werden von der Firma Kappel und Dierolf gemietet. Der Mietvertrag läuft über fünf Jahre, der Mietpreis beträgt 2432 Euro im Monat.

Wendlingen