Wendlingen

Eine Sporthalle ganz allein für die Vereine

16.09.2011 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die für 3,2 Millionen Euro fertiggestellte neue Sporthalle in Köngen wird am 24. und 25. September mit großem Fest eingeweiht

Am 26. September wird die neue Sporthalle bei der Sportanlage Fuchsgrube in Köngen in Betrieb genommen. Am Wochenende vorher, 24. und 25. September, hat die Bevölkerung selbst die Gelegenheit, die Halle in Augenschein zu nehmen. Zur Einweihung bieten die Vereine jede Menge Programm.

KÖNGEN. „Die Hallenkapazität in Köngen hat sich dadurch entspannt“, sagt Andreas Halw, zuständig bei der Gemeinde Köngen unter anderem für Vereine, und alle anderen Anwesenden beim Pressegespräch nicken zustimmend mit dem Kopf, insbesondere Günter Hoffelner vom Eichenkreuz, eine Untergruppe des Evangelischen Jugendwerks und einer der Vereine in Köngen, der mit den anderen wie dem TSV lange auf die neue Halle warten musste.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Wendlingen

Ein Plädoyer für weniger Konsum

Die Kölnerin Olga Witt propagiert ein Leben ohne Müll – Am Donnerstag ist sie zu Gast in der Stadtbücherei

Ein Leben (fast) ohne Müll? Für Olga Witt ist das Realität. Die vierfache Mutter hat zwei Unverpacktläden in Köln, betreibt einen erfolgreichen…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen