Wendlingen

Ein Jahr in die USA

12.04.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Im Sommer 2011 können voraussichtlich 285 Schülerinnen und Schüler sowie 75 junge Berufstätige mit einem Stipendium des Deutschen Bundestages für ein Jahr in die USA reisen. Diese Möglichkeit eröffnet das zwischen dem Deutschen Bundestag und dem Kongress der Vereinigten Staaten beschlossene „Parlamentarische Patenschafts-Programm“. In den USA wohnen die Jugendlichen in Gastfamilien. Die Schüler besuchen die Highschool, die jungen Berufstätigen absolvieren im Anschluss an den Collegebesuch ein Praktikum in einem amerikanischen Betrieb. Bewerben können sich Schüler und Schülerinnen, die zum Zeitpunkt der Ausreise (31. Juli 2011) mindestens 15 und höchstens 17 Jahre alt sind. Junge Berufstätige müssen bis zur Ausreise die Berufsausbildung abgeschlossen haben und müssen zu diesem Zeitpunkt mindestens 16, dürfen aber höchstens 24 Jahre alt sein. Teilnahmeberechtigt sind auch arbeitslose Jugendliche mit abgeschlossener Berufsausbildung.

Einzelheiten sind im Internet zu finden unter www.bundestag.de/ppp. Bewerbungskarten gibt es auch im Wahlkreisbüro von MdB Markus Grübel, Bahnhofstraße 27, 73728 Esslingen, oder über markus.gruebel@wk.bundestag.de.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Wendlingen