Wendlingen

Eichenkreuzsport setzte die meisten in Bewegung

11.12.2008, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Eichenkreuzsport setzte die meisten in Bewegung

Kreissparkasse ehrt Sieger im Wettbewerb um das Deutsche Sportabzeichen – Breitensport und Nachwuchsförderung im Vordergrund

ESSLINGEN/KÖNGEN. „Sport ist Mord“, dieses Motto gilt zunehmend als unattraktiv. Stattdessen heißt es immer häufiger „Bewegung ist alles“. – Diese Erkenntnis fördert die Kreissparkasse seit über 25 Jahren, indem sie das Deutsche Sportabzeichen im Kreis Esslingen unterstützt. Im regionalen Sportabzeichen-Wettbewerb „Gemeinsam stark“ haben sich heuer insgesamt 47 Vereine, Schulen und Unternehmen beteiligt. In der Kategorie der Sportvereine hatte das Eichenkreuz Köngen die Nase vorn: mehr als jedes dritte Vereinsmitglied legte dort das Deutsche Sportabzeichen ab.

Ausgelobt wurde der Preis in Höhe von insgesamt 5000 Euro von der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen in Kooperation mit dem Sportkreis Esslingen und den Zeitungen im Landkreis, darunter die Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung.

Im Kronensaal der Kreissparkasse in Esslingen fand die Siegerehrung gestern Nachmittag im Beisein der Sportkreisvorsitzenden Anna Maria Burges, der Sportabzeichenbeauftragten Wolfgang Seyferle und Günther Scheuring sowie von Werner Schmid, Sportbeauftragter des Landkreises, statt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Wendlingen