Wendlingen

Ehrung für 210 Jahre Singen im Kirchenchor

28.10.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Familienabend des Wendlinger Kirchenchors St. Kolumban

WENDLINGEN (ks). Traditionell beginnt der Familienabend des Kirchenchors Sankt Kolumban mit dem vom Chor begleiteten Gottesdienst. Unter Chorleiterin Monika Grohmann war dabei erstmals als Abendlob „Wenn du die Nacht zur Erde senkst“ von Thomas Tallis zu hören.

Im „italienisch“ dekorierten Kolumbansaal des Gemeindezentrums Sankt Georg konnte dann nach einem Chorlied Vorstandsmitglied Irene Kreiner neben Dekan Paul Magino viele Angehörige der Chormitglieder und fast alle Teilnehmer der diesjährigen Chorreise in die Toskana begrüßen.

Den Reigen der Jubilare, die Dekan Paul Magino auch mit Urkunden des Cäcilienverbandes, Buchgeschenk und Blumenstrauß auszeichnen konnte, führte Emmy Holderbach an, die seit zehn Jahren im Sopran singt. Für 40 Jahre aktives Singen im Bass erhielt Clemens Straub eine Ehrennadel. Mit Elisabeth Walz (Alt) und Elisabeth Speicher (Sopran) konnten gleich zwei Sängerinnen für ein halbes Jahrhundert mit einem Ehrenbrief des Bischofs geehrt werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Wendlingen

Ein Plädoyer für weniger Konsum

Die Kölnerin Olga Witt propagiert ein Leben ohne Müll – Am Donnerstag ist sie zu Gast in der Stadtbücherei

Ein Leben (fast) ohne Müll? Für Olga Witt ist das Realität. Die vierfache Mutter hat zwei Unverpacktläden in Köln, betreibt einen erfolgreichen…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen