Wendlingen

DRK und Helfer vor Ort

17.10.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (cl). Kürzlich fand beim DRK-Seniorenzentrum Haus im Park zum dritten Mal ein Straßenfest in Verbindung mit einem Tag der offenen Tür statt. Das Wetter hatte es gut gemeint und so konnten zahlreiche Gäste begrüßt werden. Das Programm wurde von den Kooperationspartnern des Hauses mitgestaltet. Wie in den vergangenen Jahren wurde die Bewirtung von der DRK-Bereitschaft übernommen. Es gab Gegrilltes, Kaffee und selbst gemachten Kuchen. Zur Unterhaltung spielten zwei Akkordeonspieler. Im Laufe der Veranstaltung wurden die anwesenden Helfer vor Ort zweimal zu einem Einsatz gerufen. Da beide Einsätze in unmittelbarer Nähe waren, konnten sie sehr schnell eingreifen.

Wer sind die Helfer vor Ort? Es gibt einige Ehrenamtliche bei der Bereitschaft, die zeitgleich mit dem hauptamtlichen Rettungsdienst alarmiert werden. Sie sind mit dem notwendigen Material ausgestattet und beginnen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes mit der Notfallversorgung. Sie sind eine wichtige Stütze und konnten schon manches Leben retten. Im Altkreis Nürtingen gibt es rund 145 ehrenamtliche Helfer vor Ort. Sie leiten circa 1200 Einsätze pro Jahr und sind nicht mehr wegzudenken.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Wendlingen