Wendlingen

Dienst am Nächsten

02.02.2019, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Pfarrer Hans-Peter Moser bringt viel berufliche Erfahrung mit in die evangelische Kirchengemeinde Wendlingen

Nachdem Pfarrer Martin Frey sich in den Ruhestand verabschiedet hatte, hat die evangelische Kirchengemeinde Wendlingen seit September wieder einen neuen Pfarrer. Mit der Investitur von Pfarrer Hans-Peter Moser (wir berichteten) ist das Pfarramt Ost wieder besetzt.

Pfarrer Moser hat sich in seiner neuen Kirchengemeinde gut eingelebt.  Foto: Kiedaisch
Pfarrer Moser hat sich in seiner neuen Kirchengemeinde gut eingelebt. Foto: Kiedaisch

WENDLINGEN. Pfarrer Hans-Peter Moser ist kein Unbekannter im Dekanat Nürtingen. Als Pfarrer war er von 2001 bis 2009 in der evangelischen Kirchengemeinde im Nürtinger Roßdorf tätig. Sein Weg als Seelsorger führte ihn danach ans Klinikum in Esslingen, wo er acht Jahre für die Patienten- und Personalbetreuung zuständig war. Bereits die seelsorgerische Pfarrstelle in Wendlingen fest im Blick, wo er nunmehr seit fünf Monaten ist, war er vorher an der evangelischen Kirche Hebsack-Rohrbronn im Remstal, das zum Dekanat Schorndorf gehört, und vertrat dort interimsweise den Pfarrer.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Wendlingen