Anzeige

Wendlingen

Die Wendlinger Fasnet erfindet sich neu

21.02.2019, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Treffpunkt Stadtmitte sind fast täglich Faschingspartys und Faschingsbälle angesagt – Rathaussturm am Donnerstag

Zum ersten Mal gibt es die Wendlinger Fasnet kompakt – seit gestern bis zum 5. März sind fast jeden Tag Faschingsveranstaltungen. Heiß wird’s, wenn am Schmotzigen Doschtig wieder das Rathaus gestürmt wird und auf dem Marktplatz die Narrenzunft regiert. Für den Nelau-Fasching hat der Musikverein diesmal die Tiefgarage gegen die Stadthalle eingetauscht.

Die Nelau-Hexen in Aktion. Foto: Archiv
Die Nelau-Hexen in Aktion. Foto: Archiv

Fasnet in Wendlingen

Veranstaltungsprogramm

Samstag, 23. Februar, 18.30 Uhr, Narrengottesdienst in der St.-Kolumban-Kirche;
Sonntag, 24. Februar, 14.30 Uhr, Familienfasching im katholischen Gemeindezentrum St. Georg;
Montag, 25. Februar, 19.30 Uhr, Frauenfasnet, Gemeindezentrum St. Georg;
Donnerstag, 28. Februar, 6 Uhr, Wecken mit der Narrenzunft; 16 Uhr, Kinder-Narrendisco, Marktplatz; 18 Uhr, Rathaussturm, Marktplatz; 18/19 Uhr, Nelau-Fasching mit dem Musikverein Unterboihingen, Treffpunkt Stadtmitte;
Freitag, 1. März, 19 Uhr, „Große Wendlinger Faschingsparty“ mit Ingo ohne Flamingo, Treffpunkt Stadtmitte;


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Anzeige

Wendlingen