Wendlingen

Die Stadt richtet den Blick auf Europa

18.07.2012, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wendlingen feiert am 25. und 26. August das Vinzenzifest – Vereine bringen sich in dieses Stadtfest engagiert ein

Das Desaster um das Vinzenzifest 2009 ist abgehakt. Die Bemühungen, das Traditionsfest der Egerländer zu einem Stadtfest werden zu lassen, haben Früchte getragen. In diesem Jahr erhält das Wendlinger Fest einen weiteren Aspekt. Zum historischen, kulturellen und religiösen Hintergrund gesellt sich der politische Inhalt. Die Stadt richtet den Blick auf Europa.

Wichtiger Bestandteil des historischen Egerländer Erntedankfestes: am Birnsonntag gibt es für die Besucher der morgendlichen Prozession und des anschließenden Gottesdienstes auf dem Marktplatz erntefrische Birnen. WZ-Archiv
Wichtiger Bestandteil des historischen Egerländer Erntedankfestes: am Birnsonntag gibt es für die Besucher der morgendlichen Prozession und des anschließenden Gottesdienstes auf dem Marktplatz erntefrische Birnen. WZ-Archiv

WENDLINGEN. Für Wendlingens Bürgermeister Steffen Weigel ist das Vinzenzifest, Wendlingens Stadtfest, ein Ereignis, das sich aus vielen Elementen zusammensetzt, wo jeder das für ihn passende finden kann. Das Vinzenzifest mit seiner tiefen Verankerung in der Tradition der Egerländer hat für den Bürgermeister der Stadt Wendlingen durchaus Alleinstellungsmerkmal, auf das man stolz ist.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Wendlingen