Anzeige

Wendlingen

Die Jungbläser überzeugten

23.03.2009, Von Isabel Gomez — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Benefizkonzert zugunsten der Peter-und-Pauls-Kirche

KÖNGEN. Mindestens 500 000 Euro werden die geplanten Renovierungsarbeiten an der Peter-und-Pauls-Kirche in Köngen kosten. Einen Teil davon muss die Kirchengemeinde selbst tragen und zu diesem Zweck fand am vergangenen Sonntag ein Benefizkonzert mit dem Posaunenchor des Evangelischen Jugendwerks Köngen statt.

Vor allem die technischen Mängel in der Kirche machen Pfarrer Bernd Schönhaar Sorgen: Die schlechte Beleuchtung der Kirche stellt ein Problem dar, zudem muss die Heizung erneuert werden, um auch im Winter den Gottesdienst zu einem angenehmen Erlebnis zu machen.

Ebenso könnte das Gebäude einen neuen Anstrich und sanitäre Einrichtungen vertragen. Seit den 50er-Jahren ist die Peter-und-Pauls-Kirche nicht mehr saniert worden, nur ab und an wurden Kleinigkeiten repariert. Eine bestandserhaltende Renovierung ist also unumgänglich. Doch all das muss natürlich bezahlt werden. Auf mindestens 500 000 Euro schätzt Pfarrer Schönhaar die Kosten für die Umbauarbeiten.

Mittel auf eigene Faust beschaffen


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Anzeige

Wendlingen