Anzeige

Wendlingen

Die ganze Welt in einem Köngener Laden

18.10.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mitglieder des Weltladens setzen sich für faire Arbeitsbedingungen in ärmeren Regionen ein

KÖNGEN (sg) Der Weltladen in Köngen liegt ideal – mitten im Ort in der Hirschstraße und damit gut für die zu erreichen, die mal eben zur Apotheke oder zum Arzt gehen. Und so kommen die Köngener gerne und schauen sich nach den neuesten Produkten um, die das Weltladen-Team in die Regale geräumt hat.

Vor fünf Jahren wurde der Pachtvertrag für den Laden unterschrieben. Doch der Gedanke, verantwortungsvoll zu leben, existiert in der Gemeinde schon viel länger. „In den 1970erJahren wurde der Arbeitskreis ,Neuer Lebensstil‘ gegründet“, erinnert sich Heide Lamparter, die von Anfang an dabei war. Eine Jugendgruppe verkaufte in den 1980er-Jahren Kaffee, Tee und Jutetaschen aus dem fairen Handel auf dem Wochenmarkt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Anzeige

Wendlingen