Wendlingen

Der lang ersehnte Kunstrasenplatz kommt

25.03.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Hauptversammlung des TSV Oberboihingen ging ohne große Diskussionen über die Bühne

Da es in Sachen Um- oder Anbau des Sanitärbereichs nichts Neues zu berichten gab, ging die Hauptversammlung des TSV Oberboihingen kürzlich ohne große Diskussionen über die Bühne. Auch bei der Wahl der Vorsitzenden gab es nichts Neues: Sabine Scheerer wurde in ihrem Amt bestätigt.

OBERBOIHINGEN (iby). Da auf der Tagesordnung nichts zum Thema Bauen stand, machten sich nur etwas mehr als vier Dutzend TSVler auf den Weg in die Neckarstraße. Nachdem die Versammlung der verstorbenen Mitglieder gedacht hatte, gab die Vorsitzende Sabine Scheerer einen kurzen Rückblick über das vergangene Jahr. In Sachen Sportangebote konnte sie der Versammlung von gut besuchten Übungsabenden und Kursen berichten. Bei den Veranstaltungen machte die langjährige Vereinsvorsitzende einen Schwenk durchs letzte Jahr, erzählte von der Sportlerehrung, berichtete vom Kaffeenachmittag für Senioren, ließ die Anwesenden teilhaben am Ehrungsabend für die Jubilare und langjährigen ehrenamtlich Tätigen und lobte die Mitglieder für ihren Einsatz beim Dorffest, das ein erkleckliches Sümmchen für alle beteiligten Vereine brachte.

Positives konnte Sabine Scheerer von der Geschäftsstelle berichten, die von Silke Böhringer geleitet wird und immer montags für die Angelegenheiten der Mitglieder geöffnet hat. Diese recht junge Einrichtung wird gut angenommen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Wendlingen