Wendlingen

Dem Steinkauz gelauscht

01.04.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Exkursion durch Wendlinger Streuobstwiesen begeisterte

Der Steinkauz: 33 Paare leben derzeit in der Umgebung von Wendlingen. pm
Der Steinkauz: 33 Paare leben derzeit in der Umgebung von Wendlingen. pm

WENDLINGEN (pm). Seit Jahren nimmt sich der Nabu Köngen-Wendlingen des Schutzes des Steinkauzes an. Albrecht Gärtner, der Vorsitzende des Nabu-Ortsverbandes, begrüßte die 35 Teilnehmer, Erwachsene und Kinder, die kürzlich an der Exkursion am Wendlinger Friedhof teilnahmen. Von Dieter Schneider, dem Leiter der AG Steinkauz, erfuhren sie, dass es derzeit 33 Paare und 74 ausgeflogene Jungkäuze gibt. Sie leben beispielsweise in Wendlingen, Köngen, Jesingen, Notzingen, Oberboihingen und Dettingen. Und die kleine Eule ließ bei der Exkursion auch nicht lange auf sich warten. Ihre Rufe zeigten dem Fachmann, dass das Balz- und Reviergehabe in vollem Gange ist. Nach zweistündigem Rundgang waren alle Teilnehmer begeistert von diesem Naturerlebnis.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 70% des Artikels.

Es fehlen 30%



Wendlingen