Anzeige

Wendlingen

Chlor im Trinkwasser

12.05.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). Aufgrund der langanhaltenden Trockenheit und der damit verbundenen Möglichkeit der Eintragung von Keimen in das Grundwasser wurde das Trinkwasser in Wendlingen in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt des Landkreises Esslingen vorsorglich über das Wochenende vom 4. bis einschließlich 6. Mai hochgechlort. Durch zusätzliche Wasserproben, die am Montag, 7. Mai, verteilt über das Stadtgebiet entnommen wurden, konnte die einwandfreie Qualität des Wendlinger Trinkwassers bestätigt werden. Bei Fragen steht das Wasserwerk Wendlingen zu den üblichen Zeiten unter Telefon (01 72) 7 14 17 00 zur Verfügung.

Anzeige

Wendlingen