Wendlingen

Aufzug fällt aus

22.06.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (pm). Die Deutsche Bahn erneuert im Bahnhof Esslingen ab dem 24. Juni wesentliche Teile des Aufzugs am Gleis 2 und Gleis 3 und ersetzt in diesem Rahmen auch den Schaltschrank am Aufzug, der aufgrund eines Nagerbefalls stark beschädigt wurde. Die hierfür erforderlichen Arbeiten dauern bis Mitte Juli an. In dieser Zeit steht der Aufzug leider nicht zur Verfügung.

Daher können mobilitätseingeschränkte Reisende, die an Gleis 2 (Richtung Süßen) und Gleis 3 (Richtung Bad Cannstatt) haltenden Nahverkehrszüge nicht erreichen. Die barrierefreie Erreichbarkeit des Bahnhofs Esslingen ist aber weiterhin durch die Nutzung der anderen Bahnsteige für die Regionalzüge (Gleis 5 und 6 Richtung Plochingen und Stuttgart) und auch durch die Nutzung der S-Bahn (Gleis 7 und 8) gewährleistet, die nicht von der Instandsetzungsmaßnahme betroffen sind.

Weitere Informationen finden sich auch unter www.vvs.de und der App DB Barrierefrei sowie bei der DB-Mobilitätsservice-Zentrale unter der Telefonnummer (01 80) 6 51 25 12 (20 Cent/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk maximal 60 Cent/Anruf).

Wendlingen