Anzeige

Wendlingen

Appell an die Mitglieder, Führungsaufgaben zu übernehmen

25.02.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sportlich heimsen die Mitglieder Erfolge ein – Turnabteilung seit Längerem führungslos

WENDLINGEN (pm). Ein Hilferuf der Vereinsleitung an die Mitglieder bestimmte den Rechenschaftsbericht des Vorstandsvorsitzenden Peter Krenn bei der diesjährigen Hauptversammlung des TV Unterboihingen im Clubheim des Vereins.

Nur etwa 50 Mitglieder konnte der Vorsitzende zur ordentlichen Jahreshauptversammlung begrüßen. In seinem umfangreichen Rückblick auf 2014 dankte Krenn gleich zu Beginn allen ehrenamtlich Tätigen des Vereins. Ohne deren Engagement sei ein Vereinsleben nicht möglich. Dennoch seien es zu wenige, die sich speziell für Verantwortungs- und Führungsaufgaben bereitfänden. Um nicht die vorhandenen Funktionäre zu überlasten, sei es notwendig, die Verantwortlichkeiten auf viele Schultern zu verteilen. Große Sorgen bereite hier speziell die Turnabteilung, die bereits seit eineinhalb Jahren führungslos ist. Dies wirke sich speziell bei der Suche nach Übungsleitern aus, sodass schon einige Angebote eingestellt werden mussten. „Wir sind dabei, unsere Turnabteilung zu verlieren!“, mit diesen Worten appellierte Krenn eindringlich an die Mitglieder, sich ob dieser Situation ernsthaft Gedanken zu machen oder sich selbst einzubringen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Anzeige

Wendlingen